Gesundheit bedeutet Energie durch Blütenpollen

Menschen, die sich gesund fühlen, strotzen nur so vor Energie. Viele Menschen fühlen sich energie- und kraftlos. Sie sind ständig müde und haben kaum noch Kraft ihren Alltag zu bewältigen. Dies kann zu Depressionen führen. Ständige Versagensängste, seine selbst gesteckten Ziele nicht zu erreichen, führen zu Stress. Stress ist ebenfalls ein Energieräuber.

Warum raubt Stress Energie?

Wer an Stress leidet, insbesondere an Dauerstress, hat einen höheren Nährstoffbedarf, der mit der täglichen Ernährung kaum abgedeckt wird. Gesundheitsprodukte in Form eines Nahrungsergänzungsmittels sind in diesem Fall sinnvoll. Sie füllen die Mineralstoff- und Vitalstoffspeicher wieder auf, sodass der Körper und die Psyche wieder über ein hohes Maß an Energie verfügen können. Dieses spezielle Produkt für die Gesundheit ist also ein regelrechter Energie-Booster.

Was kann der Energie-Booster?

Dieser enthält wertvolle Blütenpollen, die als ganzheitliches Nahrungsmittel dienen. Der menschliche Körper reagiert sowohl auf negativen als auch auf positiven Stress empfindlich. In diesem Fall schüttet er sogenannte Stresshormone wie zum Beispiel Adrenalin aus. Wenn dies geschieht, benötigt der Körper, um sich wieder regenerieren zu können, ein hohes Maß an Mineralstoffen, Vitalstoffen und Vitaminen. Werden diese verbraucht, stehen sie den Organen und Muskeln nicht mehr in ausreichender Menge zur Verfügung. Das wiederum führt dazu, dass man sich müde und ausgelaugt fühlt. Blütenpollen führen dem Körper und den Zellen die Energie wieder zurück.

Warum sind Blütenpollen so wertvoll?

Eine Nahrungsergänzung mit Blütenpollen wirkt sich ganzheitlich auf den Körper aus. Es ist reich an Vitalstoffen. Blütenpollen finden seit jeher traditionelle Anwendung. Sie enthalten etwa 20 Aminosäuren, 10 Vitamine, mehr als 30 Mineralien und Spurenelemente, mindestens 11 Enzyme und Co-Enzyme und wertvolle Fettsäuren. Darüber hinaus sind sie reich an Vitaminen der B-Gruppe und an Lezithin. Dieses Gesundheitsprodukt aus der Natur wirkt sich also positiv auf den gesamten Körper aus, weshalb es auch als ‚vollständiges‘ Nahrungsmittel bezeichnet werden kann.

Bei regelmäßiger Einnahme dieses Energie-Boosters wird der Körper leistungsfähiger, belastbarer und kann gesunden.

Ein ganzheitliches Nahrungsergänzungsmittel

Neben Blütenpollen enthält der Energie-Booster auch verschiedene andere wertvolle Inhaltsstoffe wie Cordyceps. Dieser Pilz wird auch als Raupenpilz bezeichnet und findet vor allem in der traditionellen chinesischen Medizin Verwendung. Nach dieser chinesischen Lehre werden Menschen ganzheitlich behandelt. Denn ein gesunder Geist wohnt in einem gesunden Körper und umgekehrt. Weißer amerikanischer Ginseng verleiht dem Körper viel Energie.

Spirulina ist ebenfalls ein wahrer Energiespender. Die Pflanze enthält Mineralien, B-Vitamine, Spurenelemente und Mucopolysaccharide. Mucopolysaccharide werden vom Körper schnell in Energie umgewandelt. Pflanzenstoffe wirken außerdem als Zellschutz und können verjüngend wirken.

Blütenpollen bestellen

Blütenpollen kann man in erstklassiger Qualität hier bei bei Platinumeurope bestellen.

Geheimtipp für Fans des guten Blütenpollengeschmacks

gesund-schmackhaft-apfelsine

Geschmacksinternet gibt es leider noch nicht. Den Geschmack muss man einfach erleben. Wir würden ihn als frisch & fruchtig, mit einem Hauch von Kakao bezeichnen. Der Geschmack erinnert einige „Süßgrasfans“ auch an getrocknete Feigen. Doch nicht „FEIGE“ sein, einfach probieren ;-). Das erste mal empfindet man den Duft „poetisch formuliert“ als grünen Obstgarten. Dieser Geschmack ist vielfältig kombinierbar, sollte aber nicht in heisse Getränke eingerührt werden, um die sensiblen unter 40 Grad Celsius gewonnenen enzymaktiven Frischenährstoffe nicht zu zerstören.

Empfehlung für den täglichen Bedarf

Blütenpollen kauft man meistens wegen des Geschmacks. Ein sehr guter Geheimtipp für diesen diesen Wünsch ist es,  sich mit wohlschmeckenen Nahrungsergänzungen zu befassen. Heierbei empfehlen wir auf edenfall, sich auch mit Süßgräsern zu befassen.  Mehr dazu zum Thema gesund und schmackhaft auf www.suessgras.net


Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert