Kategorie: Proteinbiosynthese

  • Optiminadh jetzt offiziell dopingfrei

    Optiminadh jetzt offiziell dopingfrei

    … wußten Sie, dass Optimnadh jetzt auch für Hochleistungssportler offiziell empfohlen und gelistet ist?

  • Aminosäuren als Nahrungsergänzung

    Aminosäuren als Nahrungsergänzung

     Aminosäuren haben eine wichtige Bedeutung für den menschlichen Körper. Für die Proteinbiosynthese ist es daher bedeutend, dass täglich eine ausreichende Menge an Aminosäuren mit der täglichen Nahrung aufgenommen wird. Wie Sportler von Aminosäuren profitieren Sportler möchten nicht nur ihre körperliche Fitness verbessern, sondern für gewöhnlich auch Muskeln aufbauen und Fett verbrennen. Hierfür benötigt es eine…

  • Jung und schön mit Aminosäuren

    Jung und schön mit Aminosäuren

    Schönheit und ewige Jugend sind die Wünsche von den meisten Menschen. Doch diese scheint unerreichbar. Aminosäuren bahnen einen Weg zu ewiger Jugend, Schönheit und Gesundheit. Der menschliche Körper benötigt für die Proteinbiosynthese Aminosäuren. Bei diesen muss zwischen den essentiellen und proteinogenen Aminosäuren differenziert werden. Was sind die Unterschiede zwischen den Aminosäuren? Als die sogenannten proteinogenen…

  • Glücklich tanzen durch Glucosamin

    Glucosamin ist eine Substanz, die wortwörtlich glücklich machen kann… nicht allein, weil es ähnlich wie das Wort Glück  klingt, sondern auch die Gelenke dem Glücksprinzip entsprechend flexibler und freier macht.

  • MAP – Master Amino Acid Pattern

    MAP™ Aminosäurenmischung aus den acht essenziellen Aminosäuren MAP® (Master Aminoacid Pattern) wurde nach 23 Jahren intensiver Forschung in der Natur entdeckt. MAP® ist die optimal aufeinander abgestimmte Zusammensetzung der lebensnotwendigen Aminosäuren für die menschliche Ernährung. Aminosäuren sind die Grundbausteine von Protein, und Proteine sind nach Wasser der wichtigste Bestandteil unseres Körpers. Aminosäuren werden im Rahmen…

  • Aminosäure Glycin

    Unter den Aminosäuren ist Glycin diejenige, die am kleinsten und einfachsten aufgebaut ist. Sie gehört zu den wichtigsten Bausteinen aller Proteine. Im Gegensatz zu vielen anderen Aminosäuren ist sie eine nicht essentielle Aminosäure. Das bedeutet, dass der menschliche Körper in der Lage ist, selbst Glycin herzustellen und es auch synthetisch hergestellt werden kann. Synthetisch hergestelltes…

  • Aminosäure Isoleucin

    Die Aminosäure Isoleucin zählt zur Gruppe der Asparate und ist eine essentielle proteinogene alpha Aminosäure. Das heißt, dass diese Säure unpolar ist, nur eine Kohlenstoffseitenkette besitzt und zur Kette der verzweigten Aminosäuren gehört. Sie besteht aus 21 Proteinogene und gehört zu den neutralen Aminosäuren, was bedeutet, dass sie sich sauer und basisch verhalten kann. Entdeckt…

  • Aminosäure Histidin

    Histidin gehört zu den Aminosäuren. Sie fällt dabei unter die Kategorie der semi-essentiellen Aminosäuren. Essentielle Aminosäuren werden vom Organismus benötigt, können aber nicht von ihm selbst aufgebaut werden. Histidin kann daher nur in geringen Mengen vom Körper synthetisiert werden. Die Summenformel lautet: C6H9N3O2. Sie gehört zu den proteinogenen Aminosäuren mit einem C-3 Gerüst an dem…

  • Aminosäure Alanin

    Alanin ist eine spezielle Aminosäure, diese tritt in den zwei verschiedenen Formen L-Alanin und D-Alanin auf. L-Alanin ist eine proteinogene Aminosäure während man D-Alanin hauptsächlich als Baustein des Mureins vorfindet. L-Ananin kann industriell hergestellt werden und wird in einem biotechnologischen Verfahren produziert. Dabei wird von der Carboxygruppe die L-Asparaginsäure durch Abspaltung gewonnen. Die Aminosäure wird…

  • Aminosäure Glutamin

    Glutamin ist eng mit der Glutaminsäure verwandt. Es wird als das ?-Mono-Amid der L-Glutaminsäure bezeichnet. Damit ist die Ableitung von Ammoniak gegeben. Es kann in Glutaminsäure und selbige wieder in Glutamin umgewandelt werden. Dies ist bedeutend für die Regulation und den Abbau des Ammoniaks zu Harnstoff im körpereigenen Bereich. Glutamin kann über die Nahrung aufgenommen…